Geschichte

Historie 1990 – 2016

Jan. 2016 Übernahme der Administration durch Frau Heidi Erni
Dez. 2015 Mein allerletzter Feuerlauf! Es warten neue Herausforderungen…
Dez. 2015 Austritt von Frau Manuela Jung
Nov. 2015 Eintritt von Frau Flavia Bienz als Kinesiologin und Farbtherapeutin
Jan. 2015 Übernahme der Administration durch Frau Manuela Jung
Dez. 2014 Zu meinem grossen Bedauern verlässt Manuela Zemp unser Zentrum, bzw. die Administration. Sie strebt eine neue Herausforderung an. Nochmals herzlichen Dank.
April 2014 2. Reise nach Brasilien zu Joao de Deus
24. Mai 2013 Offizielle Eröffnung vom Therapie Zentrum Fortuna
Ab Januar 2013 „Geburts“-Vorbereitungen für das Therapiezentrum Fortuna
Dez. 2012 Während dem gemeinsamen Weihnachtsessen erstmalige Vorstellung bzw. Idee von Namensänderung zu Therapiezentrum Fortuna
Bis Nov. 2012 Verarbeiten des Todes von Pascale, Trauerarbeit zusammen mit meinen Söhnen, für sie da sein und sie stützen, verbunden mit Neufindung und Neuorientierung
Februar 2012 Anstellung von Dusanka Kalabic (meine Lebenspartnerin) als Kristallbett-Therapeutin
November 2011 Grosser Schock: Pascale, meine Exfrau und Mutter von unseren drei gemeinsamen Söhnen sowie auch irgendwie, durch unser gemeinsames Suchen und Hinterfragen, auch geistige Geburtshelferin meiner Therapie-Tätigkeit, stirbt überraschend nach kurzer und heftiger Krebserkrankung
Juli 2011 Reise nach Brasilien zu Joao de Deus, grosse und wegweisende Inspiration sowie geistige und „physische“ Operation von und durch Joao Autorisierter Erwerb eine Kristallbetts von Joao
März 2010 Endgültiger Auszug von P. Spuhler bzw. Kündigung des gemieteten Praxis-Raumes
Januar 2008 Eintritt von Frau Manuela Zemp und Übernahme von sämtlichen administrativen Arbeiten von Pascale
Februar 2007 Eigentumsübertrag der Praxisräumlichkeiten an Meinrad Spuhler
November 2006 Gütliche Scheidung von Pascale und Meinrad
August 2000 Private Trennung von Meinrad und Pascale bzw. Auszug von Pascale aus dem gemeinsamen Heim – geschäftlich jedoch weiterhin ein Team
September 2000 Erster selbst geleiteter Feuerlauf-Workshop von Meinrad Spuhler und ab diesem Zeitpunkt regelmässige Durchführung von Feuerläufen
Juli 2000 Ausbildung von Meinrad Spuhler zum Feuerlaufinstruktor
Januar 2000 Übernahme des Sekretariats durch Pascale Spuhler
Januar 1999 Untervermietung eines Therapieraums sowie erste Fremdvermietung vom Seminarraum
Aufbau und Kursangebot von Pascale Spuhler
April – Juni 1998 Ausbau von drei zusätzlichen Therapieräumen zur Untervermietung sowie 70m² Seminarraum und Umbenennung in GesundeitsZentrum M. u. P. Spuhler
Februar 1998 Käufliche Übernahme der bis anhin gemieteten Praxis-Räumlichkeiten sowie Kauf von zusätzlicher Fläche im Rohbau
Mai 1995 Infolge Platzmangel in der Praxis, Umzug an Bahnhofstrasse 16 in Root und Erweiterung des Stein- und Naturprodukte-Lädeli
Januar 1993 100% Einstieg in selbstständige Therapietätigkeit
Juli 1992 Eröffnung von kleinem Stein- und Naturprodukte-Lädeli von Pascale
Januar – Mai 1992 Entwicklung von eigener Therapieform; weg vom erlernten manuellen Arbeiten, hin zum geistig-energetischen „Arbeiten“ im Eigenstudium zusammen mit meiner Frau Pascale Spuhler
Oktober 1991 Einrichtung der Praxis im Obergeschoss und Beginn der Therapietätigkeit im Nebenamt
September 1991 Umzug von Rotkreuz nach Honau in unser Eigenheim
Mai 1991 Diplomierter Abschluss
1990/1991 Ausbildung als diplomierter Vitalogist und Atlas-Therapeut

CLOSE
CLOSE